Erfolgreich im ersten Spiel

Erfolgreich im ersten Spiel


Aufgrund der Ferien reiste die U12 mit 11 Spielern zum ersten Testspiel zur SG Großenmeer/Bardenfleth. Hier der Spielbericht von unserem Co-Trainer Werner.

»Es war sehr ordentlich, was Ihr heute hier abgeliefert habt«, lobte unser Coach Christian Hoch die U12-Fußballer vom VfB nach dem ersten Testspiel in Ovelgönne. Mit 25:0 (10:0) hat unsere U12 den Test bestanden. Doch stand bei diesem Test das Ergebnis überhaupt nicht im Vordergrund. Priorität hatte das Zusammenspiel und die Integration unserer neuen Spieler.
Es begann ein wenig holprig, aber im Lauf der ersten Hälfte liefen die Aktionen, besonders das Kurzpassspiel immer besser. In der Halbzeitpause gab es nochmals Instruktionen vom Trainer, unter anderem das »Umsetzen des Spiels über die Außenpositionen«. Das taten unsere D-Junioren und zeigten phasenweise sehr ansehnliche Kombinationen. Unser Gegner tat alles, was in seiner Macht stand, dagegen. Und der Gastgeber kam zu zwei guten Kontermöglichkeiten, die jedoch von unserer Abwehr entschärft wurden.
Fazit: Spielerisch hat unsere U12 überzeugt. Unsere neuen Spieler waren gut dabei. In der Offensive arbeiten wir draran, dass wir vermehrt das Spiel breit machen müssen, und wir wollen nicht wieder neunmal ins Abseits laufen. Defensiv agieren wir zuküntig noch konzentrierter. Alles in allem… Wir sind auf einem guten Weg.
Ein Lob gebührt auch unseren mitgereisten Eltern, die sich vorbildlich verhielten.
Weiter geht unsere Spielserie schon am Samstag, 6. August, beim Turnier des SV Nikolausdorf.

U12 – SG Großenmeer/Bardenfleth 25:0