Sieg im ersten Heimspiel

Sieg im ersten Heimspiel

Am 12.05. fand das sechste Punktspiel der U12 und zugleich das erste Heimspiel im JLZ statt. Zu Gast waren die ’99er des VfL Wildeshausen, gegen die wir in der Qualirunde nur Unentschieden gespielt hatten.

Vor zahlreichen Zuschauern, an dieser Stelle auch einen schönen Gruß an den neuen Trainer der U12 des VfL Oldenburg, konnte unser Team frühzeitig in Führung gehen und Mitte der ersten Hälfte auf 2:0 erhöhen. Danach verpasste es die Mannschaft das dritte Tor bis zur Pause nachzulegen. Dieses sollte dann aber zum Wiederbeginn per Kopf nach Freistoß passieren. Das 4:0 bildete dann den Endstand, wobei die U12 auch Chancen hatte höher zu gewinnen, während Wildeshausen vor unserem Tor kaum stattfand.

Insgesamt war es eine faire Begegnung in der sich nur ein Spieler des Gastes fragen lassen muss, was 4x (!!!) sein Ellenbogen oder Arm in den Gesichtern unser Spieler zu suchen hatte. So manchem Spieler tut heute noch die Nase etwas weh.
U12 – VfL Wildeshausen 4:0

Spielbericht von Christian folgt.

Mit diesem Sieg konnte die U12 die Tabellenspitze übernehmen, hat dabei aber auch noch ein Spiel mehr als die anderen. Letzte Woche musste sich Jahn Delmenhorst dem TuS Heidkrug geschlagen geben und an diesem Spieltag siegte Brake gegen Nordenham. Nachdem die Hälfte der Spiele ausgetragen ist, kann man in der Tabelle schon Tendenzen erkennen. Die beiden Ammerländer Mannschaften Petersfehn und Rastede können nicht ganz mit den anderen Mannschaften mithalten und liegen etwas abgeschlagen auf den beiden letzten Plätzen. Der VfL Stenum, mit uns die einzige reine 2000er-Mannschaft in der Kreisliga, hat nach anfänglichen Startschwierigkeiten wieder in die Spur gefunden und konnte die beiden letzten Spiele gewinnen. Wir wünschen dem Team weiterhin alles Gute, aber vor allem im nächsten Spiel gegen Jahn Delmenhorst viel Erfolg.
Oben hat sicherlich Jahn Delmenhorst die besten Karten, aber auch Nordenham, wir und ich denke auch Brake haben noch die Möglichkeit die Meisterschaft einzufahren.

Wir haben noch mit Brake und Heidkrug zwei schwere Gegner vor uns, zuerst geht es aber am Mittwoch den 06.06. zum Punktspiel nach Petersfehn. Vorher steht jedoch auch noch das Halbfinale im Kreispokal nächstes Wochenende gegen den TuS Eversten an.