Neue VfB U13 mit ersten Testspielen auf Großfeld

Neue VfB U13 mit ersten Testspielen auf Großfeld

Bevor es in die Sommerpause und kommende Saison auf das Großfeld geht, absolvierte die „neue“ U13 schon mal drei Testspiele in Tungeln, bei Werder Bremen und in Sandkrug.

Hier der Trainerbericht von Christian:

Neue VfB U13 mit ersten Testspielen auf Großfeld

Seit dem 01.07.2012 trainiert die neue U13 des VfB Oldenburg zusammen. Insgesamt 8 neue Spieler (die zum Teil schon seit einem halben Jahr beim VfB regelmäßig mit trainiert haben) konnte das Trainerteam um Christian Hoch und Christian Maletzko bei den ersten Trainingseinheiten und Testspielen begrüßen. Die ersten Eindrücke sind äußerst positiv und die Jungs ziehen im Training richtig gut mit.

Ebenso wurden die ersten Testspiele auf Großfeld 11:11 ausgetragen, mit folgenden Ergebnissen.

Das erste Testspiel wurde am 04.07. in Hundsmühlen gegen den SV Tungeln gespielt (2000, 99er und 98er). Im ersten Spiel auf ungewohnten Terrain merkte man der Mannschaft an, das man sich erst mal an die Spielfeldgröße gewöhnen musste. Ebenso möglichst effektiv zu spielen. Gespielt wurde 3 x 25 Minuten mit dem Ergebnis von 3:0 für die U13 des VfB: Insgesamt ließ man in 75 Minuten keine Torchance des Gastgebers zu und hat selber ebenso ausreichend davon. Letztendlich fehlte der Torabschluss. Das Spiel verlief in Ansätzen schon sehr positiv.
SV Tungeln – U13 0:3

Das zweite Testspiel am Freitag, den 13.07.2012 absolvierte die U13 bei der U13 vom SV Werder Bremen. Es wurde ein interessanter Vergleich und die U13 des VfB präsentierte sich spielerisch – als auch in den Zeitkampfverhalten und damit verbundenen Präsenz auf dem Feld sehr überzeugend, so dass die zahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften sahen. Jede Mannschaft hatte Ihre starken Phasen und erspielte sich einige Torchancen – die aber auf beiden Seiten nicht konsequent genutzt wurden. Letztendlich gelang der U13 vom SV Werder Bremen in der zweiten Halbzeit der Siegtreffer zum 1:0 Endstand. Es war aber wiederum gut zu sehen, das unsere Mannschaft auf Augenhöhe mitspielen kann, sich die „Neuen“ aber erst ein mal an das Tempo und Zweikampfverhalten gewöhnen müssen. Alles in allem ein sehr zufriedenstellender Test, der sicherlich nicht der „letzte“ gegen die Mannschaft vom SV Werder Bremen in der kommenden Saison sein wird. Besten Dank nochmals an Jan-Claas und seiner Trainerteam für die Einladung.
SV Werder Bremen – U13 1:0

Das dritte Testspiel bestritt die U13 dann einen Tag später in Sandkrug gegen 98/99er Mannschaft von Schwarz-Weiß Oldenburg. Gespielt wurde auf einem hervorragendem Platz in Sandkrug – der top gepflegt war. Nach dem intensiven Spiel tags zuvor, nahm die U13 von Beginn an das Heft in die Hand. Viel Ballbesitz, schnelles Passspiel und daraus resultierende Torchancen waren die Folge für das gesamte Spiel. Ebenso sehr positiv war, das die Mannschaft auch gegen die zum Teil deutlich körperlich überlegenden Spieler mithielt und auch den Zweikämpfen im 1:1 nicht aus dem Weg ging. Ebenso beeindruckend, das der Gegner in 70 Minuten keine echte Torchance bekam und das Endergebnis von 10:0 für die U13 ein toller Abschluss war. Vielen Dank auch hier noch mal an Armin Gelnar, das wir das Testspiel noch vor den Ferien absolvieren konnten und für die tollen Rahmenbedingungen.
SW Oldenburg – U13 0:10

Die U13 wird somit noch 2 x vor dem Ferienbeginn trainieren. Die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt am Freitag, den 10.08.2012.

Vielen Dank an Holger Oeltjebruns für die schönen Fotos.