U13 zieht ins Halbfinale ein

U13 zieht ins Halbfinale ein

U13 zieht souverän ins Halbfinale ein

Trainerbericht von Christian:
Am Mittwochabend stand bereits das Viertelfinale für die U13 des VfB Oldenburg an. Am Abend trat man beim Liga-Konkurrenten dem GVO Oldenburg an. Nach den letzten Vergleichen in der Liga und Freundschaftsspiel war man gut vorbereitet und ging konzentriert ins Spiel. Schnell erspielte sich die U13 ein Übergewicht und auch die ersten Torchancen. Nach dem Punktspiel vor zwei Wochen und dem „auslassen“ von Torchancen, nutzte man beim Pokalspiel diese nun konsequenter aus. Zur Halbzeit stand es 4:0 und es wurden weitere gute Chancen liegen gelassen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte der GVO nochmals den Druck und kam verdient zum 1:4. Nach diesem „Wachmacher“ übernahm wieder die U13 das Spiel und spielt zielstrebig nach vorn. Zum Abschluss stand ein deutlicher 8:1 Pokalsieg und der Einzug ins Pokalhalbfinale fest.

Der Gegner des Halbfinales wird am Dienstag im Spiel VfL Oldenburg III gegen SV Ofenerdiek ermittelt.